Pflanzanleitung

Unter den Schönsten in der Natur

Pflanzanleitung

Bodenvorbereitung: Je nach Boden (sandig, lehmig, schwere Lehm- oder Tonböden) handelsübliche Rhododendronerde einarbeiten.

pflanzanleitung001.png

Optimaler Zeitpunkt:

März-Mai / September-November

pflanzanleitung002.png

Im Winter

an frostfreien Tagen

pflanzanleitung003.png

Im Sommer

viel wässern


pflanzanleitungundefined.01.jpg
Schritt 1

Die Pflanze aus dem Topf nehmen.

pflanzanleitungundefined.02.jpg
Schritt 2

Vor dem Einpflanzen ca. 3 Minuten in Wasser tauchen.

pflanzanleitungundefined.03.jpg
Schritt 3

Das Pflanzloch sollte 2-3 Mal so umfangreich sein wie die Wurzelgröße. Die Sohle des Pflanzlochs mit dem Spaten lockern, damit das Wasser abfließen kann.

1. Wurzeln
2. Pflanzloch

pflanzanleitungundefined.04.jpg
Schritt 4

Die Pflanze sollte nur so tief stehen wie vorher im Topf.

pflanzanleitungundefined.05.jpg
Schritt 5

Die Pflanze ohne Dünger mit dem Gemisch aus Gartenerde und Rhododendronerde einpflanzen.

pflanzanleitungundefined.06.jpg
Schritt 6

Den Boden sanft antreten

pflanzanleitungundefined.07.jpg
Schritt 7

Die frische Pflanzung unter den Blättern direkt gießen, auch bei Regenwetter! Ein Gießrand um die Pflanzung herum geformt, hält das Wasser bei der Pflanze.

Fertig!
Schritt 8

Bei Kübelbepflanzung ist auf eine angemessene Kübelgröße zu achten. Das Verhältnis von Erde und Pflanze sollte wie bei der Freilandpflanzung sein. Auch hier unbedingt auf einen guten Wasserabzug achten!

Wichtig: Düngen Sie erst 3-4 Wochen nach der Pflanzung. September bis Februar auf das Düngen verzichten.


Passende Videos zu diesem Thema

myRhodo verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert