Ratgeber

Auf die richtige Pflege kommt es an

Bodenpflege

pflegeanleitung.jpg

Nicht harken oder hacken unter Rhododendron! Die Wurzeln sind flach unter der Bodenoberfläche

pflegeanleitungundefined.01.jpg

Besser mulchen, das heißt nach dem Düngen gütegeprüften Rindenmulch oder älteres Laub unter dem Rhodo verteilen (bis 3cm dicke Schicht).


Gießen

Nach dem Pflanzen zunächst öfter gießen. Hält eine Trockenperiode länger an, sollte man dem Rhododendron morgens oder abends ca. eine Gießkanne voll Wasser gönnen. Viele Rhododendren haben auch im Winter Blätter, deshalb auch im Winter bei anhaltender Trockenheit ab und zu gießen (an frostfreien Tagen).

Hinweis: Eingerollte Blätter bei Frost sind Selbstschutz, sie entfalten sich auch wieder.

pflegeanleitungundefined.02.jpg
pflegeanleitungundefined.03.jpg

Ansonsten gilt: Optimal ist ein feuchter Boden, aber die Pflanze will nicht längere Zeit mit den Füßen im angestauten Wasser stehen.


Düngen

Man kann einen der folgenden Dünger verwenden:

  • Handelsübliche Rhododendrondünger
  • Naturdünger
  • Chloridarme Volldünger (steht auf Verpackung oder im Handel fragen)
Rhododendron
einpflanzen
3 Wochen warten

Rhododendron
düngen

September bis Februar nicht düngen.
Jedes Jahr an zwei Terminen düngen. Anfang April und Mitte Juli.

Die Angaben zum Düngen stehen auf der Verpackung.
Der Dünger wird unter der ganzen Pflanze verteilt. Kleine Pflanzen und Sorten mit kleinen Blättern eher weniger düngen.

pflegeanleitungundefined.04.jpg

Die Tabelle zeigt Richtwerte für eine Düngung mit Volldünger. Abweichungen möglich.

Geschätzte Pflanzenhöhe und - breite empfohlene Düngermenge Entspricht etwa...
40 cm 15-20 g April
15-20 g Juli
1/2 Esslöffel voll April
1/2 Esslöffel voll April
100 cm 50 - 60 g April
50 - 60 g Juli
1 Esslöffel voll April
1 Eslöffel voll Juli
150 cm 80 - 100 g April
80 - 100 g Juli
1 1/2 Esslöffel voll April
1 1 /2 Esslöffel voll April

Schneiden

Rhododendron müssen nicht geschnitten werden, sie dürfen aber! Sie wachsen von alleine schön. Hecken oder zu groß gewordene Pflanzen können Ende Februar bis Anfang März zurückgeschnitten werden (wenn es sein muss, auch bis ins alte Holz).

pflegeanleitung_05.jpg

Direkt nach der Blüte verwelkte Blüten von Hand herausbrechen (damit keine Samen gebildet werden; alle Kraft für neue Blütenknospen). Bei älteren, größeren Rhodos nicht mehr notwendig.


Pflanzenschutz

Am richtigen Standort mit genügend Nährstoffen und Wasser sind die Rhododendren sehr gesund und widerstandsfähig.
Wer nach Anleitung pflanzt und pflegt hat kaum Probleme mit Krankheiten

Hier finden Sie Informationen über Schädlinge und Gegenmaßnahmen:

pflegeanleitungundefined.06.jpg
Wanzen

Sie saugt ab dem Frühjahr an den Blättern und verschmutzt sie mit schwarzen Tröpfchen. Die Blätter sehen dann gesprenkelt aus und bei starkem Befall rollen sie ein und fallen ab.

Was tun?

Pflanzenschutzmittel gegen Läuse (konventionelle oder biologische) helfen auch gegen Zikaden und Wanzen. Anwenden in den Morgen- oder Abendstunden nach Anleitung.

pflegeanleitung_07.jpg
Zikaden

Rhododendren-Zikaden erscheinen ab dem Frühjahr und übertragen einen Pilz in die Blütenknospen, welche dann absterben.

Was tun?

Pflanzenschutzmittel gegen Läuse (konventionelle oder biologische) helfen auch gegen Zikaden und Wanzen. Anwenden in den Morgen- oder Abendstunden nach Anleitung.

pflegeanleitung_08.jpg
Dickmaulrüssler

Die Käfer fressen ab Ende Mai vom Rand her Buchten in die Blätter. Die weißlichen Larven fressen im Boden an den Wurzeln.

Was tun?

Hier gibt es die Möglichkeit, ein Mittel mit Nützlingen (Nematoden) gegen die Larven zu gießen. Dieses Mittel ist über den Fachhandel erhältlich.

Hinweis

Bei Pflanzenschutzfragen kann man sich auch an örtliche Pflanzenschutzdienststellen oder Gärtner wenden,

myRhodo verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert